Ein Einblick in die Gedanken der CDU

CDU Ackermann Kasper © by javierrldn

Heute Mittag beim Bericht aus Berlin. Gedächtniszitat:

Deppendorf: “Erst besteht die CDU auf harte Bandagen gegen Griechenland, dann will man den Troika-Bericht abwarten, nun wird es auf gar keinen Fall einen Staatsbankrott geben und sogar die CSU ist zahm. Machen sie sich nicht unglaubwürdig, Herr Kauder?”

Kauder: “Sehen sie, wir befinden uns in einem Prozess. Im Gegensatz zur SPD, die gleich eine Vergemeinschaftung der Schulden forderte, haben wir Druck aufgebaut. Jetzt können wir Schulden vergemeinschaften, weil Griechenland an sich gearbeitet hat. Das wäre ohne den Druck nicht passiert!”

Oder anders:

Kauder: “Sehen sie, Herr Deppendorf, natürlich verarschen wir unsere Wähler. Und zwar total. Wir machen immer das, wonach uns gerade ist. Versprechen von gestern kümmern uns schon heute nicht mehr. Achso, und: Die SPD ist blöd!”

Armes, armes Deutschland.

Leave a Comment

Filed under Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">