Category Archives: News

Was passiert in der Welt? Wie ordnen wir das ein? Warum interessiert uns das überhaupt?

Mehdorn wohl neuer Chef am BER

Ach. Du. Kacke. Wie. Lustig.

Mehdorn, der Gott der Verspätung, wird neuer Chef der inkarnierten Verspätung.

Irgendwie ist es auch nur konsequent.

4 Comments

Filed under News

Ein Hoch auf Experten

Download Freitag und Samstag wurde über die Webseite der PC-Welt Malware verbreitet.  Die Experten der Zeitschrift wurden darauf aufmerksam, weil Google Chrome Zugriffe auf die Seite geblockt hat, nachdem Google Malware dort gefunden hat. Wer so dämlich war, allein auf die Seite zu gehen, sollte mal flott das System neu aufsetzen, weil dummerweise nur 7 von 45 getesteten AV-Scanner die Malware auch richtig erkannten. Die Webseite ist jetzt aber wieder sauber und ganz sicher sicher. Nur die Lücke, über die der Code eingeschleust wurde, wurde noch nicht gefunden.

Ich fasse also mal kurz zusammen:

  • Die PC-Welt hält sich für ein Fachmagazin
  • pcwelt.de schleudert zwei Tage Malware
  • Google bemerkt es beim routinemäßigen Scannen, nicht die Administratoren selbst oder – total abwegig – eventuelle Sicherheitssysteme auf ihren Servern
  • Die Lücke ist bis jetzt noch nicht gefunden. Aber Achtung: Die Seite ist sicher. Was auch sonst? Käme doch keiner au die Idee, mit der selben Lücke Mist zu machen, wenn er es schonmal gemacht hat. Niemals!
  • Nur 7 von 45 AV-Scannern erkennen das Kit, das sogar offiziell auf Webseiten beworben wird und erwerbbar ist.

Findet jemand einen riesigen Fail? Ich seh den gerade vor lauter pcwelt Redakteuren nicht…

Nachtrag: Oh, übrigens: Ich hab mich nicht getraut, auf die Seite zu gehen. Aber es gibt ja solch tolle Tools wie  http://www.thumbalizr.com/  Wie oben auf dem Screenshot schön zu sehen, gibt es nur heute einen Virenscanner für PC-Welt Leser gratis. Wie anständig!

1 Comment

Filed under Meinungsmache, News, Verlinkung

Schlagwort-Rezension: Fedora 18

Seit etwa einer Woche habe ich auf meinem Haupt-Laptop Fedora 18 laufen. Diese Rezension beschränkt sich auf gewisse, mit dem neuen Fedora verbundene Schlagworte:

Anaconda (der neue Installer)

Oh weh. Ich bin ja immer noch Fan des Debian-Installers. Der von Ubuntu ist in Ordnung, aber auch mit dem alten von Fedora kam ich immer sehr gut klar. Anaconda ist in meinen Augen eine Katastrophe. Total uneinheitliche Buttonplatzierung (mal gehts oben rechts weiter, mal unten links, mal oben links), ein schrecklich schlechter Partitionsmanager, der scheinbar darauf ausgelegt sein soll, Anfängern den Start zu erleichtern, aber sogar Experten verwirrt und insgesamt optisch einfach mäßig.

Ubuntu hat vorgemacht, dass Installation nicht langweilig sein muss. Erste Minuspunkte fürs neue Fedora. Continue reading

Leave a Comment

Filed under Meinungsmache, News

“Diese Datei existiert nicht und kann daher nicht gelöscht werden” – Die Lösung

Oh Dear © by nedrichards

Was mir gestern passierte (für Faulenzer: ganz unten steht die Lösung): Ich hatte wunderbar meinen Google Drive auf mein Windows 8 Convertible gesynct und alles lief fluffig und rund. Blöd: Ich musste das System neu aufsetzen, weil es Treiberprobleme gab. Also die (echt coole) Rücksetzfunktion von Windows 8 genutzt, bei der persönliche Daten erhalten bleiben. So auch der Google Drive Ordner. Problem: Der Drive Client musste neu installiert werden. Nun will das gute Ding aber nicht einfach so wieder neu den Dienst aufnehmen, sondern erst, dass man den gesamten Ordner neu fpr es räumt, damit neu synchronisiert werden kann. Gesagt getan… Denkste!

Google Drive erlaubt nämlich Doppelpunkte in Pfadangaben. Windows nicht. Keine Ahnung was die Jungs von Google sich da für tolle Tricks überlegt haben, die Idee, Doppelpunkte als Unterstriche zu übertragen ging jedenfalls schief. Denn: Der Ordner mit Unterstrich ließ sich schlicht und einfach nicht löschen.

Meldung: “Diese Datei existiert nicht und kann daher nicht gelöscht werden.” Mhh. Mal in der Konsole versuchen: “Dieser Ordner wurde nicht gefunden. Dieser Ordner wurde nicht gefunden.” Und nein, ich hab mich nicht vertippt. Die Tab-Completion und der Explorer finden den Ordner, die delete-Funktion scheinbar nicht.

Grübeln. Eigentlich sollte ja alles cool sein, wenn der Ordner nicht existiert, denn dann würde der Drive Client ja nicht installieren. Nur irgendwie scheinen die Ebenen der Existenz zwischen finden und löschen verschieden zu sein. Ich vermute, das liegt daran, dass der Drive Client (der aus solchen Ordner auch keine Dateien hoch, wohl aber runterladen kann) da einfach irgendwelche Dummheiten macht.

tldr;

Die Lösung des Problems, die, so hört man, auch für andere “Diese Datei existiert nicht”-Probleme existiert:

Das Tool mit dem coolen Namen DelinvFile. Oder lang: Delete Invalid File. Das Tool tut nichts anderes, als eine (reichlich veraltete) Explorer Struktur darstellen und darin alle invalid files rot markieren. Ein Klick auf den nicht existenten Ordner, einmal auf remove und… weg war er!

Wo gibts DelinvFile? Hier ! Was kostet es? Nix. Auch wenn auf der Seite anderes behauptet wird. Wer eine Möglichkeit findet kann ja mal ein paar Euros da lassen, aber ich hab keinen Link gefunden. Falls jemand bessere Augen hat als ich: Kommentar da lassen.

 

6 Comments

Filed under News, Verlinkung

Qualitätsjournalismus á la zeit.de

Qualität findet man nur noch in den Leitmedien, sagen sie. Die alten Zeitungen dürfen nicht untergehen, sagen sie. Google nutzt die Zeitungen nur aus, sagen sie. Blogs seien qualitativ viel schlechter als Zeitungen, sagen sie. Online ist doof, sagen sie, außer es sind Online-Zeitungen.  Die USA will einen Todesstern bauen , sagen sie.

Moment mal! Einen Todesstern? Weil Drölftausend humorvolle Heinis eine Petition eingereicht haben, haut die Zeit was weiß ich wie viele Wörter darüber raus? Und das, ohne einen Tropfen Ironie im Artikel? Mit einem Verweis , wie viel Stahl das kosten würde. Nur das about haben sie nicht gelesen: “Centives is an economics blog that focuses on the fun and quirky side of economics.” Die haben so tiefgründige Artikel wie ” Zombies versus Nazis – how many Zombies does it take to conquer any army” im Sortiment.

Echter Qualitätsjournalismus!

1 Comment

Filed under Meinungsmache, News

Offizielles nerdspiral.com News-Roundup zur US-Wahl

Wir haben die US-Wahl hier überhaupt nicht begleitet. Deshalb jetzt ein News-Roundup der in meinen Augen relevantesten News zur Wahl:

Leave a Comment

Filed under Meinungsmache, News

Shame on you, Microsoft!

Latitude 10 Tablet © by Intel_DE

Es ist so peinlich, dass nicht mal RTL das in einer Nachmittagssendung untergebracht hätte. So peinlich, dass selbst ich es Microsoft nicht zugetraut habe: Windows 8. Es geht mir gar nicht, darum, dass das ach so schlecht am Desktop nutzbar sein soll, im Gegenteil: Ich hatte fest vor, mir ein Windows 8 Tablet zuzulegen, weil mir ein Laptop für die Uni zu unhandlich ist und ein Tablet zu inkompatibel zu all den Programmen, die ich eigentlich täglich brauche. Die Lösung: Ein Hybride. Nur: Wo sind die Hybriden?

Eine Spurensuche

Continue reading

Leave a Comment

Filed under Meinungsmache, News

Ein Hoch auf Feedly

Seit es Smartphones gibt beschäftigt die Menschheit genau eine Frage: Wie bekomme ich meine Feeds möglichst einfach, komfortabel, optisch ansprechend und gleichzeitig akkuschonend auf mein Smartphone. Für mich gab es in der Vergangenheit einige Antworten, und keine einzige davon war richtig.

Seit heute Morgen habe ich das Gefühl, dass es eine gibt, die alle Anforderungsbereiche abdeckt: Feedly. Continue reading

5 Comments

Filed under Meinungsmache, News

Update

Hier nur eine kurze News, wir haben den We Bereich geupdated, mit aktuellen Tests, ein paar Infos zu unseren Personen. Ein Archiv zu den verschiedenen Testergebnissen, bzw Grafiken wie diese sich im Laufe der Zeit verändert haben, gibt es sobald wir mehr Daten haben und sich damit wirklich was darstellen lässt.

5 Comments

Filed under News

#jan25 #ende #tragisch

Egypt © by Sara Alfred

Erinnert ihr euch noch an den Januar 2011? Ich für meinen Teil war fast schon euphorisiert, mit welch einer Macht, Wucht und Ausdauer sich das ägyptische Volk erhoben hat, Mubarak durch größtenteils friedliche Demonstrationen auf dem nunmehr legendären Tahrirplatz gestürzt und ein demokratisches System eingeleitet hat.

Continue reading

5 Comments

Filed under Meinungsmache, News