Category Archives: Meinungsmache

Einige Gedanken zu Zypern

Das ist unreflektiert, spontan und schnell geschrieben, aber ich möchte einfach mal ein paar Dinge loswerden:

Mein erster Gedanke zum “Wir gehen den Sparern” ans Geld war: Saurei. Mein zweiter, dritter und vierter Gedankengang dazu war kaum verschieden. Inzwischen bin ich anderer Meinung.

Es ist grundsätzlich richtig, dann, wenn Geld fehlt, an die Bürger zu gehen. Ich meine, ein Staat ist ja keine Institution, die da irgendwo was veranstaltet, sondern schlicht die Gesamtheit der Bürger. Wenn es dem Staat schlecht geht müssen die Bürger halt ran. Wer denn auch sonst? Es geht mir hier ums Prinzip, nicht um die konkrete Situation, von der wahrscheinlich nur wenige was verstehen. Aber Prinzipien sind ja für Situationen gemacht.

Continue reading

1 Comment

Filed under Meinungsmache

Ein Hoch auf Experten

Download Freitag und Samstag wurde über die Webseite der PC-Welt Malware verbreitet.  Die Experten der Zeitschrift wurden darauf aufmerksam, weil Google Chrome Zugriffe auf die Seite geblockt hat, nachdem Google Malware dort gefunden hat. Wer so dämlich war, allein auf die Seite zu gehen, sollte mal flott das System neu aufsetzen, weil dummerweise nur 7 von 45 getesteten AV-Scanner die Malware auch richtig erkannten. Die Webseite ist jetzt aber wieder sauber und ganz sicher sicher. Nur die Lücke, über die der Code eingeschleust wurde, wurde noch nicht gefunden.

Ich fasse also mal kurz zusammen:

  • Die PC-Welt hält sich für ein Fachmagazin
  • pcwelt.de schleudert zwei Tage Malware
  • Google bemerkt es beim routinemäßigen Scannen, nicht die Administratoren selbst oder – total abwegig – eventuelle Sicherheitssysteme auf ihren Servern
  • Die Lücke ist bis jetzt noch nicht gefunden. Aber Achtung: Die Seite ist sicher. Was auch sonst? Käme doch keiner au die Idee, mit der selben Lücke Mist zu machen, wenn er es schonmal gemacht hat. Niemals!
  • Nur 7 von 45 AV-Scannern erkennen das Kit, das sogar offiziell auf Webseiten beworben wird und erwerbbar ist.

Findet jemand einen riesigen Fail? Ich seh den gerade vor lauter pcwelt Redakteuren nicht…

Nachtrag: Oh, übrigens: Ich hab mich nicht getraut, auf die Seite zu gehen. Aber es gibt ja solch tolle Tools wie  http://www.thumbalizr.com/  Wie oben auf dem Screenshot schön zu sehen, gibt es nur heute einen Virenscanner für PC-Welt Leser gratis. Wie anständig!

Leave a Comment

Filed under Meinungsmache, News, Verlinkung

Gedankenspiel: Der einzige Nutzen von Parteien

Ich bin ein erklärter Gegner der Parteiendemokratie, wie wir sie im Moment haben. Nicht, weil ich Demokratie nicht mag, sondern weil das Parteien in etwa in einer 100 zu 1 Gewichtung zu Demokratie steht. Es gibt etwa eine Million Beispiele dafür, dass in unserem Land das Parteibuch deutlich wichtiger ist als das Volk, der Nutzen, den eine Entscheidung für die Partei bringt, dem Nutzen, den sie für das Volk bringt, ausschließlich und allein entscheidet und dass Politiker zuerst sich selbst, dann ihrer Partei, dann ihrem Gehalt, ihrer Familie, ihren Freunden, ihren ehemaligen Arbeitgebern, ihren zukünftigen Arbeitgebern und dann, irgendwann, dem Volk dienen.

Ich weiß, das klingt wie hohle Phrasendrescherei, und natürlich liegt viel Übertreibung darin. Aber es gibt eben auch einen nicht zu vernachlässigenden, sehr, sehr wahren Kern. Die einzige Konsequenz kann für mich sein, das System derart umzustrukturieren, dass Parteien an Macht verlieren. Continue reading

1 Comment

Filed under Meinungsmache

Aufpassen beim Lästern: Was an der Augstein Geschichte einfach falsch ist

IMG_5888.jpg © by xtranews.de

Jakob Augstein ist auf der Liste der Top-10-Antisemiten 2012 des Simon-Wiesenthal-Zentrums in den USA. Jakob Augstein! Top-Ten-Antisemiten-2012! Simon-Wiesenthal-Zentrum! USA! Haha!

Ungefähr so sieht die Presselandschaft im Moment aus. Und auch wenn ich wirklich über Harald Martensteins Kommentar im tagesspiegel lachen musste, muss ich sagen:

Asche über mein Haupt, ich hab geglaubt, was alle geschrieben haben, ohne es zu überprüfen. Und bin natürlich prompt reingefallen. Auch wenn Broder Augstein sicher äußerst gern  auf der Liste der Top-10-Antisemiten hätte, eine solche Liste existiert nicht und existierte auch nie, jedenfalls -nicht vom Simon-Wiesenthal-Zentrum. Das hat lediglich eine Liste der Top-10-Antisemitischen-Verunglimpfungen herausgebracht. Das ändert zwar nicht alles, aber eine ganze Menge, und es zeigt mal wieder sehr schön, wie sehr man Medien glauben sollte. Nämlich gar nicht.

Wer mehr dazu wissen will: Ich habs aus dem bildblog . Übrigens großartige Überschrift dort.

Oh, und noch was: Hat das SWC eigentlich die Bildrechte an den ganzen Bildern, die sie da abdrucken? Oder sind die geklaut?

1 Comment

Filed under Meinungsmache, Polit-Podcarst, Verlinkung

Schlagwort-Rezension: Fedora 18

Seit etwa einer Woche habe ich auf meinem Haupt-Laptop Fedora 18 laufen. Diese Rezension beschränkt sich auf gewisse, mit dem neuen Fedora verbundene Schlagworte:

Anaconda (der neue Installer)

Oh weh. Ich bin ja immer noch Fan des Debian-Installers. Der von Ubuntu ist in Ordnung, aber auch mit dem alten von Fedora kam ich immer sehr gut klar. Anaconda ist in meinen Augen eine Katastrophe. Total uneinheitliche Buttonplatzierung (mal gehts oben rechts weiter, mal unten links, mal oben links), ein schrecklich schlechter Partitionsmanager, der scheinbar darauf ausgelegt sein soll, Anfängern den Start zu erleichtern, aber sogar Experten verwirrt und insgesamt optisch einfach mäßig.

Ubuntu hat vorgemacht, dass Installation nicht langweilig sein muss. Erste Minuspunkte fürs neue Fedora. Continue reading

Leave a Comment

Filed under Meinungsmache, News

Qualitätsjournalismus á la zeit.de

Qualität findet man nur noch in den Leitmedien, sagen sie. Die alten Zeitungen dürfen nicht untergehen, sagen sie. Google nutzt die Zeitungen nur aus, sagen sie. Blogs seien qualitativ viel schlechter als Zeitungen, sagen sie. Online ist doof, sagen sie, außer es sind Online-Zeitungen.  Die USA will einen Todesstern bauen , sagen sie.

Moment mal! Einen Todesstern? Weil Drölftausend humorvolle Heinis eine Petition eingereicht haben, haut die Zeit was weiß ich wie viele Wörter darüber raus? Und das, ohne einen Tropfen Ironie im Artikel? Mit einem Verweis , wie viel Stahl das kosten würde. Nur das about haben sie nicht gelesen: “Centives is an economics blog that focuses on the fun and quirky side of economics.” Die haben so tiefgründige Artikel wie ” Zombies versus Nazis – how many Zombies does it take to conquer any army” im Sortiment.

Echter Qualitätsjournalismus!

1 Comment

Filed under Meinungsmache, News

Leseempfehlung zu Obama und Medien

obama for tacos © by mediajorgenyc

Es ist nicht so, dass nur ich der Paranoia verfallen bin, Medien zu unterstellen, schon längst von Information und Wahrheit zu Gunsten von Unterhaltung und konstruierten Geschichten abgewandert zu sein. Ich will gar nicht lange drumherumreden: Tom Schaffer erklärt auf zurPolitik.com sehr gut und sehr ausführlich (außerdem sehr viel besser als ich das könnte), warum es ganz und gar keine Überraschung war, dass Obama die Wahl gewonnen hat, mehr noch, dass es beinahe unmöglich war, sie zu verlieren.

Dieser ganze “er führt deutlich, aber unsicher”-Kram war nie ernst zu nehmen. Reine Erfindung.

OBAMAS WIEDERWAHL TAT WEH (HAT NICHTS MIT IHM ZU TUN)

4 Comments

Filed under Meinungsmache, Verlinkung

Offizielles nerdspiral.com News-Roundup zur US-Wahl

Wir haben die US-Wahl hier überhaupt nicht begleitet. Deshalb jetzt ein News-Roundup der in meinen Augen relevantesten News zur Wahl:

Leave a Comment

Filed under Meinungsmache, News

Stichwort: Qualitätsmedium

Thema der letzten Tage in allen “Qualitätsmedien”? Sandy! Vielleicht sie hier mal kurz angemerkt, dass das ein Hurrikan war, der durch die ganze Karibik gezogen ist. Es gab 52 Tote auf Haiti und 13 in den USA . Wofür machen unsere “Qualitätsmedien” einen Live-Ticker? Natürlich für die USA.

Ist ja auch eine Sauerei, dass Industrienationen von Naturkatastrophen heimgesucht werden. Naturkatastrophen sind so drittweltmäßig. Ih pfui, dass sowas auch zu uns kommt. Aber immerhin: Der Live-Ticker hat alles dokumentiert. Gut, an der Ostküste werden täglich mehr junge Leute grundlos abgeknallt, als jetzt umkamen, aber hey, für Liveticker gilt ja auch ein hohes Mindestmaß an Unrelevanz, sonst würden die Leute sich die Ereignisse live ansehen und nicht nur den Ticker lesen.

Echte Qualität eben. Ich wette, Sandy war auch Top-Thema in der Tagesvorschau bei SPON…

Leave a Comment

Filed under Meinungsmache

Die Selbstentlarvung von SPON

Moderne læsekredse på cafeen © by angermann

Gestern Abend las ich munter meine feedly-feeds. Da kam mir dieser Artikel von SPON unter. Ich hab einmal kurz geblinzelt, mich gekniffen, den Bildschirm aus und wieder ein geschaltet, aber alles hat nichts geholfen: Er war immer noch da. Der Artikel “Tagesvorschau für Freitag” ist Realität.

Nun mag es viele Leute nicht überraschen, dass eine große Deutsche Online-Tageszeitung jeden Abend einen Artikel veröffentlicht, in dem es darum geht, was denn am nächsten Tag so passiert. Nicht weniger viele Leute mögen das für ganz und gar unbedenklich halten. Ich stimme dem nicht zu. Und zwar überhaupt nicht. Im Gegenteil. Ich halte es für sehr gefährlich, bedenklich sowie selbstentlarvend. Und zwar aus folgenden Gründen: Continue reading

Leave a Comment

Filed under Meinungsmache