A Nerd’s Meal (May II)

Nerd’s Meal: Zarte Texte vom Blog und feine Zeitungsinnereien garniert mit einer Prise Humor in Videos und einem guten Stück warmer Empfehlung. Das Ganze auf einer Kombination aus Ernsthaftigkeit, Satire und Meinung, gespickt mit persönlicher Sympathie. Serviert wahlweise mit und ohne Kommentar.

Sonder-Preis für Leser: 0,°° €

Lieferdatum: Pünktlich, jeden Sonntag, 12 Uhr.

Edit Arminius: Hier noch vor dem ganzen Urherberrecht ein kleines Video: A Message from Your Kids’ Teachers!

Thema Urheberrecht – wir-sind-die-urheber.de

John F. Nebel: Ich bin Urheber

Am Freitag schon verlinkt und kopiert. Geniale Bekenntnis zum Urhebertum, die einigen vielleicht die Augen öffnen sollte.

Udo Vetter: Ihr seid nicht systemrelevant

Udo Vetter gibt den Erklärbär für Urheber und sagt, warum das Urheberrecht abschaffen das kleinere Übel ist.

überschaubarerelevanz.wordpress.com: Wir auch.

Fand ich sauwitzig. Und nebenbei auch noch eine gute Analyse des schwachen Initiativen-Bewegungs-Urheber-Wasweißich-Dingens-Da.

peterpiksa: Über Heuchelei und offenkundige Fehlallokation von Geldern bei der GEMA

Gerade gesehen, als ich den Link zu alternativlos23 gesucht hab. Interresant. Die Vorstände der GEMA haben zusammen ein Jahresgehalt von über einer Million.

Sonstiges

wirres.net: blogs gehen nicht mehr weg

felix schwenzel ist diese woche eh eine meiner top-leseempfehlungen. ich mag seine kommentare zur re:publica sehr, und das obwohl ich selbst kaum zeit hatte mir da was anzuhören. zum thema, warum auch wir hier bloggen und nicht für spon schreiben (haha) hatte ich hier schonmal was verlinkt. aber das hier trifft den nagel auch voll auf den kopf. (und falls jemand von dem schreibstil genervt ist: war ich am anfang auch, ehrlich! aber man gewöhnt sich dran, und das was felix schwenzel schreibt lohnt die mühe allemal)

stadt-bremerhaven.de: Pocket bohrt auf: Artikel später lesen

Mal so als Hinweis an alle, die zu viel Input in zu wenig Zeit bewältigen müssen. Ich hab den Dienst mal genutzt, bin aber zum “Mark as unread” im Google Reader zurückgekehrt, weil ich gern möglichst wenig Wege machen will. Könnte aber trotzdem interessant sein für einige da draußen.

abgeordnetenwatch.de: Interessenkonflikt durch Nebentätigkeit

Untertitel: Vorsitzender des EU-Rechtsausschusses verdient mind. 120.000 Euro in Großkanzlei (Update)

Interessante Recherche zu einem CDU-Mann, der im EU Rechtsausschuss sitzt und nebenbei in einer Kanzlei für Urheberrecht “jobt”. Immer interessant, wie gut Politiker Interessen trennen können. Ehrlich, ich bewundere das, wenn ich in so ner Kanzlei arbeiten würde könnte ich wahrscheinlich nicht mehr neutral in Fragen der Neuordnung des Urheberrechts sein. Oh, wait…

netzpolitik.org: Was speichert Twitter über mich?

Facebook und Google gelten immer so als die großen Datenkraken, aber wenns um Information geht zählt man auch Twitter zu den Giganten. Nur: Irgendwie müssen auch die Geld verdienen. Ist also das intuitive Vertrauen gerechtfertigt? Fand ich interessant zu lesen. Spoiler: Größtenteils schon, zumindest wenn man aufpasst.

netzwertig.com: Skype: die ewige Enttäuschung

Ich hasse Skype. Ehrlich. Ich hasse es. Aber es ist alternativlos. Dachte ich. Stimmte aber nicht so ganz.

alternativlos.org: Verschwörungstheorien, die sich später als wahr herausstellten (Podcast)

Frank (Rieger) und fefe (nachnamenlos) sind meine beiden absoluten Lieblingspodcaster. Ich hab Folge 23 die Woche zwei Mal gehört und denke immer noch: Jep, so ists.

Es geht nicht nur um Verschwörungstheorien, sondern vor allem um die Existenz und das Zustandekommen von anerkannter Tagesschau-Wikipedia-Wahrheit. Der sog. Major Consensus Narrative. Das ist richtig, richtig, richtig interessant und noch besser erklärt.

So viel Wow-Effekte in so wenigen Minuten hatte ich selten. Mehr kann ich euch nicht dazu erklären, denn wenn ich es besser als die beiden könnte, würd ich nicht auf sie verlinken. Falls ihrs downloaden wollt: Nehmt den Torrent von Peter Piksa , alternativlos.org wurde irgendwie der Upstream gekürzt.

2 Comments

Filed under A Nerd's Meal

2 Responses to A Nerd’s Meal (May II)

  1. Ich bedanke mich für die freundliche Empfehlung, und natürlich für die anderen Tipps.

  2. Pingback: cara merawat rambut rusak

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">