Monthly Archives: September 2012

Politische Einstellungen: Vom “Gesellschaftlichen- und Politischen Imperativ”

 

Moral Compass © by psd

Nachdem dann jetzt das Infoblatt zum Thema abgehandelt ist, können wir zu meiner Meinung kommen, ich werde diese in einem Theorie/Praxis Schema abhandeln um euch zu verdeutlichen was ich wie meine:

Continue reading

21 Comments

Filed under Meinungsmache

Politische Einstellung: Moral, Werte, Normen Definitionen

Moral Compass © by psd

Was ist das? Nun… das ist eine Einleitung in meine politische Einstellung. Bevor ich zu einem ganzen Gesellschaft Konzept komme, eine politisches Utopia herbei philosophiere und (meinen) perfekten Staat darstelle, sollte ich aber einige grundsätzlichen Sachen darstellen und meine Sicht auf diese erklären. Ich sage nun einfach, Ypsilon  macht das auch noch für euch(davon weiß er zwar noch nichts, aber er wird es schon machen sonst tret ich ihn einfach solange bis ers macht [Okay, genaugenommen tritt seine Freundin ihn da ich inzwischen umgezogen bin, wird aber aufs selbe rauskommen, tut nur mehr weh] ).

Aber nun zu meinem eigentlichen Anliegen: Ich will euch heute mein empfinden von Werten, Normen, aber vor allem Moral erläutern, im allgemeinen Sinn und im speziellen bezogen auf die Politik.

Continue reading

17 Comments

Filed under Divergences of 42, Political

Einordnung der Grünen in den politischen Kompass

Green Leaf of a Bio Plant in Nature © by epSos.de

Die Einordnung der Grünen in den politischen Kompass. Die Einordnung wird anhand des Grundsatzprogrammes der Grünen durchgeführt, einzelne Thesen können auch, sofern sie nicht an Grundsatzprogramm ableitbar, einsehbar oder ähnliches sind, an realen Polit-Entscheidungen, oder den Aussagen jeweiliger Spitzen-Politiker belegt seien.

 

Continue reading

22 Comments

Filed under Divergences of 42, Political, Science

Ein Hoch auf Feedly

Seit es Smartphones gibt beschäftigt die Menschheit genau eine Frage: Wie bekomme ich meine Feeds möglichst einfach, komfortabel, optisch ansprechend und gleichzeitig akkuschonend auf mein Smartphone. Für mich gab es in der Vergangenheit einige Antworten, und keine einzige davon war richtig.

Seit heute Morgen habe ich das Gefühl, dass es eine gibt, die alle Anforderungsbereiche abdeckt: Feedly. Continue reading

20 Comments

Filed under Meinungsmache, News

Es ist nicht egal, ob jemand schwul ist.

breeze © by dev null

Menschen, die sagen, es ist egal, ob jemand homosexuell ist, sagen auch, dass es egal ist, ob jemand Geld hat. Sie sagen auch, dass es egal ist, ob jemand intelligent ist, dass es egal ist, ob jemand behindert ist und dass es egal ist, welches Geschlecht jemand hat.

Es ist aber nicht egal, ob jemand Geld hat, denn dann würde es auch keinen Unterschied machen, ob die Hartz IV Sätze um 100 Euro erhöht oder gesenkt werden. Es ist nicht egal, ob jemand intelligent ist, denn wenn niemand intelligent wäre, hätte die Menschheit ein großes Problem. Es ist nicht egal, ob jemand behindert ist, denn wäre es egal, bräuchten wir keine Rollstühle, keine besonders ausgebildeten Erzieher, keine Blindenschrift und keine Blindenhunde. Es ist nicht egal, welches Geschlecht jemand hat, sonst wäre es auch egal, ein Kondom zu benutzen. Continue reading

14 Comments

Filed under Meinungsmache

A Nerd’s Snack: Was lustiges. Nicht.

Anime Expo 2011 © by Pop Culture Geek

Jetzt mal ernsthaft: Wer die Piraten lustig findet, der ist sich doch der Tragik nicht bewusst, dass das die letzte Chance der Parteienlandschaft war, vielleicht doch noch irgendwann Politik zu machen, die die Bürger auf die ein oder andere Art und Weise zumindest ein kleines bisschen erreicht.

Obwohl es zum Schreien komisch ist, was da bisweilen läuft, sollte man für jeden Lacher immer auch eine Träne loswerden. Und jetzt: Heult wie die Schlosshunde!

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1726294/Piratensalat#/beitrag/video/1726294/Piratensalat

Leave a Comment

Filed under Verlinkung

The Rise and Fall of Captain Falkvinge

Rick Falkvinge ist Gründer der ersten Piratenpartei überhaupt, Mitglied im europäischen Parlament als erster Pirat überhaupt und auch überhaupt sonst ein bemerkenswerter Mann und Politiker. Vor drei Tagen nun hat er einen Artikel auf seinem Blog veröffentlicht. Titel: “Three Reasons Possession Of Child Porn Must Be Re-Legalized In The Coming Decade?”.

Whut? Ja, da steht, dass der Besitz von Kinderpornographie legalisiert werden muss. Die Piratenpartei hat heute eine sehr emotionale Presseerklärung dagegengehalten, in denen Vorsitzender Bernd Schlömer und der mir zugegebenermaßen nur vom Namen her bekannte Stephan Urbach, sehr deutliche, (teilweise sogar in  Capslock gehaltene) Antworten veröffentlichen. Dabei sind genau zwei Dinge klar und eines unklar: Die Piratenpartei lehnt die Vorschläge von Falkvinge zu 100% ab. Die Piratenpartei spricht sich für ein andauerndes Verbot für Kinderpornographie aus. Eines bleibt aber unklar: Warum?

Es hat mich einiges an Kopfzerbrechen gekostet mit überhaupt dahingehend klar zu werden wie ich das alles sehe. Falkvinge spricht ja durchaus sinnvolle Dinge an, aber andererseits lässt er sehr viel sinnvollere Dinge weg. Ein Versuch, zu erklären, warum Falkvinge Unrecht hat. Wenn das ein Pirat übernehmen will, tut euch keinen Zwang an, der Text ist ausdrücklich unter CC-BY veröffentlicht: Continue reading

14 Comments

Filed under Meinungsmache