Monthly Archives: May 2012

Amazing Wasser Trick!

Funktioniert mindestens genauso gut wie die Akku-laden-durch-schütteln-App letztens!

via zach

1 Comment

Filed under Verlinkung

Who started the flamewar? [Grandpa’s Version]

Ich möchte den neuen Supervirus „Flame“ mal zum Anlass nehmen, ein neues Feature des Blogs einzuführen: Die [Grandpa’s Version] . Es geht dabei darum, einen parallel veröffentlichten Artikel auf möglichst einfaches Niveau herunterzubrechen. Gerade bei dem aktuellen Mediengeraschel um Flame halte ich das für sehr angebracht.

Also, worum geht es bei Flame? Wer es nicht mitbekommen hat: Hier mal der Heise-Artikel dazu.

Oder die Kurzversion von mir:

Vor zwei Tagen veröffentlichte der Anti-Viren-Hersteller Kaspersky eine Meldung, nach der sie einen neuen „Supervirus“ entdeckt hätten, der sehr komplex sei. Man hätte mehrere Computer in der arabischen Welt identifiziert, auf denen der Trojaner (das ist ein Programm, das Computer ausspioniert) installiert sei. Seit dem hat „Flame“, wie der Virus getauft wurde, in den Medien die Runde gemacht und sogar Erwähnung in der Tagesschau gefunden.

Ich möchte der teilweise extrem undifferenzierten Berichterstattung einige wenige Fakten hinzufügen, und zwar so, dass ihr auch eurem Opa erklären könnt, weshalb der Virus gar nicht so gefährlich ist. Continue reading

43 Comments

Filed under Grandpa's Version, Meinungsmache, News

Who started the flamewar? [Nerd’s Version]

Ich fasse euch kurz die allgemeine Pressemeinung zum neuen Supervirus zusammen:

 Hiiiilfe. Ahhhh. Die Welt geht unter. Ein Supervirus. Noch schlimmer: Malware. Wie werden alle stöööörben.

Ehm, ja, das trifft den Kern der meisten inzwischen in die tausenden gehenden Artikel recht gut. Was aber ist wirklich passiert? Kurz gefasst: Nichts. Länger gefasst: Gar nichts. Erst ganz lang erahnt man, was die Presse genau meint:

Vor zwei Tagen veröffentlichte Kaspersky eine Meldung , nach der sie einen neuen Supervirus entdeckt hätten, der an Komplexität so bisher unüberboten sei. Man hätte mehrere Computer in der arabischen Welt identifiziert, auf denen der Trojaner (/die Malware) installiert sei.

Dazu veröffentliche man einige Infografiken und Screenshots einer dekompilierten Version des Programmcodes.

In den nächsten Tagen dann sickerte die ein oder andere Mehrinformation nach draußen. So habe zum Beispiel die ITU Kaspersky das Sample zugespielt, anhand dessen sie den Virus identifiziert und analysiert hätten.

Ich will mal kurz ein paar Fakten auflisten, die in der allgemeinen Panikmache gerne unter den Tisch fallen und eine kurze Einordnung der „Gefahr“ geben. Continue reading

1 Comment

Filed under Meinungsmache, News

Einreiseverbot für Arminius in Russland

***EILMELDUNG***

Leuten mit Vollbart ist die Einreise in Russland nicht mehr zu empfehlen. Eine dortige Trademark auf Vollbärte macht das tragen und öffentlich zeigen eines selbigen zu einer Straftat.

***EILMELDUNG***

Was das mit Arminius zu tun hat? Der hat nen Vollbart…

Ob das stimmt? Keine Ahnung. Aber die Quelle klingt seriös und ich habs via  fefe

 

1 Comment

Filed under Uncategorized

Shake To Charge Battery

Phone charging station © by Nottinghack

Absolut Kaufempfehlung für alle von euch, die einen Androiden in der Tasche mit sich herumtragen:

Shake To Charge Battery – Android App

Beschreibung:

Schütteln Sie Ihr Handy und laden Sie Ihren Akku.
Nutzen Sie Ihre Macht Bewegung (kinetische Energie), um Ihre Batterie zu laden und nie brauchen eine Battery Saver. Überprüfen Sie die Batterie-Anzeige (Batterie-Monitor) und sehen, dass wenn Sie das Telefon (oder Sie bewegen) schütteln Sie Ihr Akku wird langsam aufgeladen.
Keine Notwendigkeit für eine Batterie-Widget nicht mehr an Ihre Batterie zu überprüfen. Continue reading

10 Comments

Filed under just Joking

[Without Words]

Ohne großen Kommentar hier mal ein Link zu einem Blog über den ich gerade gestolpert bin. Ich musste mehrmals tief durchatmen, dachte mehrmals “SCHEIßE!” und hab trotzdem schon lange nichts mehr gelesen, was so viel Lebensfreude ausstrahlt. Ihr müsst das jetzt nicht toll finden, aber ich will wenigstens drauf hingewiesen haben, dass es auch andere Blogs da draußen gibt, die… naja, halt mehr auf Einzelschicksale bedacht sind.

http://www.foszor.com/blog/

 

Leave a Comment

Filed under Verlinkung

Gema auf Schreie?

Hier mal wieder was von mir, ein Auszug aus einem Chat von mir und Ypsilon gerade:

[16:36:26]  Arminius: du weißt nicht, ob die beim Möbelhaus noch wen suchen?
[16:37:48] Ypsilon: wenn du in zwei wochen die küchenfachberater oder ne tischlerausbildung schaffst bist du drin
[16:38:17] Ypsilon: wenn nicht muss ich dir das selbe sagen wie den leuten am telefon: der chef kann gerade nicht reden, aber er sagt nein
[16:38:32]  Arminius: :D
[16:38:36]  Arminius: ach
[16:38:56]  Arminius: also leuten scheiss verkaufen den sie eigentlich nicht brauchen kann ich
[16:39:02]  Arminius: empathie war ja noch nie so meins
[16:39:18]  Arminius: zumindest zu einzelschicksalen
[16:39:36] Ypsilon: wenn du leuten was verkaufen willst, denken sie immer, du wolltest sie gerade bitten der npd beizutreten
[16:39:38] Ypsilon: und rennen weg
[16:39:56]  Arminius: quatsch
[16:40:25]  Arminius: die ham so angst, dass vor der tür fünf besoffenee mit baseballschläger stehn und sie sofort was kaufen
[16:42:15]  Arminius: außerdem
[16:42:21]  Arminius: hemd
[16:42:29]  Arminius normale hosen
[16:42:41]  Arminius: bart gestutzt da geht was!
[16:42:43]  Arminius: ich weiß es!
[16:42:48]  Arminius: ich werd jz BÄNKER
[16:42:51]  Arminius: MUHAHAHAHAHAAHAHAHA
[16:43:07]  Arminius: dann fahr ich deutschlands wirtschaft an die wand
[16:43:25]  Arminius: und sage großzügig ich verzichte auf die 500k prämie, weil ich sowieso 7 stellig verdiene im jahr
[16:43:35]  Arminius: ah crap, das hat ackermann schon gemacht
[16:43:42]  Arminius: der hat da sicher en patent drauf
[16:44:20]  Arminius: und gema rechte auf die verzweifelten schreihe der arbeiterklasse
[16:44:35] Ypsilon: :D
[16:44:47]  Arminius: und das fand ich nu so lustig
[16:44:57] Arminius: dass ich das auf den blog stelle
[16:45:56] Ypsilon: gute idee :D

Leave a Comment

Filed under Joking

Polit Podcarst Sieben

Thema

Eigentlich waren die Themen NRW- und Griechenland-Wahl. Wir sind aber lustig in der Gegend rum gedriftet, haben über die Machtpolitik von Mutti Merkel, die 5 verschiedenen Evolutionsstufen von Wirtschaftssystemen und allerlei anderen Kram gelabert.

Heute übrigens erstmals mit Intro von… Richard Wagner!

Podcast

Leave a Comment

Filed under Polit-Podcarst

A Nerd’s Meal (May II)

Nerd’s Meal: Zarte Texte vom Blog und feine Zeitungsinnereien garniert mit einer Prise Humor in Videos und einem guten Stück warmer Empfehlung. Das Ganze auf einer Kombination aus Ernsthaftigkeit, Satire und Meinung, gespickt mit persönlicher Sympathie. Serviert wahlweise mit und ohne Kommentar.

Sonder-Preis für Leser: 0,°° €

Lieferdatum: Pünktlich, jeden Sonntag, 12 Uhr. Continue reading

2 Comments

Filed under A Nerd's Meal

Ich bin Urheber

Ich habe in den gar nicht mal so vielen Jahren meines Lebens eine Menge Text produziert. Ich habe Artikel für Blogs geschrieben, einige davon klein und ungelesen, andere groß und (wahrscheinlich) ebenso ungelesen. Ich habe Artikel geschrieben, die nur ich gelesen habe, und doch habe ich sie geschrieben. Ich habe Aufsätze geschrieben über Dinge, die mir Lehrer vorgegeben haben, ich habe Aufsätze geschrieben über Dinge, die mich interessiert haben, ich habe geschrieben aus Langeweile, aus Lust, aus Wut und aus Überzeugung.

Ich habe mir Geschichten ausgedacht. Ich habe viele Bücher geschrieben, keines davon bis zum Ende, ich habe einige davon veröffentlicht, und sie wurden gelesen. Nicht von vielen Leuten, aber sie wurden gelesen. Ich habe Kurzgeschichten verfasst und veröffentlicht, keine davon unter meinem Realnamen, und sie wurden gelesen, kopiert, verarbeitet und kommentiert.

Ich habe ein großes Wissen über Computer, die Art wie sie funktionieren und die Art wie sie manchmal nicht funktionieren. Ich kann programmieren, ich kann reparieren, ich kann administrieren. Ich bin in der Lage verständliche Texte zu schreiben, die Aussagekraft haben. All dieses Wissen habe ich mir im Internet angeeignet, umsonst und kostenlos. Alles was ich bin und kann habe ich von Leuten gelernt, die keinen Cent von mir gesehen haben. Laufen, Essen, Schreiben, Denken, Programmieren.

Ich bin ein Konsument. Ich bin ein Kopierer. Ich bin ein Urheber. Vor allem bin ich aber eins: Mensch.

(in Anlehnung an John F. Nebe l)

1 Comment

Filed under Uncategorized